Geschäftsstelle eco-bau:
c/o Naska GmbH
Röntgenstrasse 44
8005 Zürich
Tel. 044 241 27 22
Fax 044 241 27 42

KBOB-Empfehlungen

Gemeinsam erarbeitete KBOB-Empfehlungen

"Ressourcen sparen und Qualität steigern", dies ist die übergeordnete Zielsetzung der Koordination der Bau- und Liegenschaftsorgane des Bundes (KBOB), der Vereinigung der öffentlichen Bauherren der Schweiz. KBOB und eco-bau haben gemeinsam folgende Empfehlungen zum nachhaltigen Bauen erarbeitet:

Nachhaltiges Bauen in Planer- und Werkverträgen (2008/1)

Die Empfehlung zeigt auf, wie nachhaltiges Planen in die Planer- und Werkverträge einfliessen soll. Die Bedingungen für Planer- und Werkleistungen können als integrierender Bestandteil in die Verträge aufgenommen werden.
> Nachhaltiges Bauen in Planer- und Werkverträgen
> Bedingungen für Planungsleistungen
> Bedingungen für Werkleistungen

Beton aus recyclierter Gesteinskörnung (2007/2)

Mit dem Einsatz von Recyclingbeton wird ein wichtiger Beitrag zur Schonung der Ressourcen geleistet. Die Empfehlung charakterisiert die unterschiedlichen Typen und RC-Beton und zeigt auf, wie sie beim Bauen eingesetzt werden können.
> Beton aus recyclierter Gesteinskörnung 2007/2 (Stand Feb. 2012)

Nachhaltig Produziertes Holz beschaffen (2012/1)

Die Empfehlung fordert beim Einsatz von Holz und Holzwerkstoffen, dass das Holz zu 100 % aus legalen, nachhaltig bewirtschafteten Quellen stammt. Dabei kann das Holz mit Herkunftszeichen Schweizer Holz HSH, FSC oder PEFC zertifiziert sein. Diese Empfehlung informiert die Unternehmen und Beschaffungsstellen über das Beschaffungsverfahren von Holz und Holzprodukten. Sie liefert Textvorgaben für die Ausschreibung.
> weiter zur Empfehlung


KBOB-Empfehlungen nachhaltiges Bauen

Alle KBOB-Empfehlungen zum nachhaltigen Bauen
www.bbl.admin.ch/kbob

KBOB-Empfehlung "Ökobilanzdaten im Baubereich" > hier