Agenda

3-tägiger Praxiskurs mit Baustellenbesichtigung

Daten: 7., 8. und 29. Juni 2018

Thema

Sie wurden vor kurzem für eine Umweltbaubegleitung beauftragt und möchten Ihre Kenntnisse im Bau und in den einzelnen Umweltbereichen vertiefen, um Vertrauen in Ihre Spezialisten- und Koordinationsrolle aufzubauen? Oder Sie beabsichtigen eine gezielte Integration der Umwelt im Bauprozess und eine verbesserte Koordination mit Umweltbaubegleitern? In diesem 3-tägigen Basiskurs lernen Sie die wichtigsten Baumaschinen und Bautechniken kennen und evaluieren im Voraus deren Auswirkungen auf die Umwelt. Sie analysieren den Betrieb einer Gewässerschutzanlage, skizzieren die Hauptinhalte eines Gewässerschutzkonzeptes, identifizieren Nichtkonformitäten auf einer Maschinenliste bezüglich Luft und Lärm und entwickeln Ihre eigene Checkliste zur Kontrolle der Umsetzung der Umweltauflagen auf der Baustelle.

Zielgruppen

  • Umweltbeauftragte, Umweltspezialisten und UmweltbaubegleiterInnen (Ingenieurbüros, Unternehmen, Bauherren)
  • Mitarbeitende in Umweltschutzämter mit Aufgaben im Bereich der UVP und Plangenehmigung
  • Koordinationsbeauftragte zwischen Behörden, UmweltbaubegleiterInnen und Bauakteuren

Information und Anmeldung

PUSCH - Praktischer Umweltschutz
044 267 44 73

Schulhäuser und Kindergärten müssen hohen Anforderungen genügen. Dazu gehören ein nachhaltiges Raum- und Gebäudekonzept, eine animierende Umgebung sowie gesunde und ökologische Materialien. Pusch und Eco-bau zeigen, wie ein nachhaltiges Gebäude in Auftrag gegeben werden kann und welche projektbegleitenden Inputs es von Seiten der Bauherrschaft braucht, damit die Umsetzung ein Erfolg wird.

Programm und Anmeldung

 

KBOB / Lignum

Thema
An diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden, was architektonisch, technisch und rechtlich mit Holz möglich ist. Sie lernen praxisbezogene Hilfsmittel, Leitfäden und Tools kennen, die ihnen im beruflichen Alltag helfen. Indem sie mit den vorgestellten Hilfsmitteln arbeiten, erfahren die Teilnehmenden, wie sie in der Praxis angewendet werden.

Zielpublikum
Vertreter von Bau- und Liegenschaftsorganisationen der öffentlichen Hand, Bauträger, Architekten, Fachplanende

Information und Anmeldung

eco-bau und sia-form

Thema

Das vierte Modul rundet den Lehrgang ab, indem das in den Grundmodulen erworbene Wissen angewendet wird. Die Umsetzung des Gelernten in einem konkreten, eigenen Projekt steht an diesem Tag im Zentrum. Dabei werden Optimierungsmöglichkeiten von geplanten Bauprojekten erarbeitet. Die Resultate werden mit einem Vortrag vorgestellt und diskutiert.
Die Praxisarbeit am
eigenen Projekt erfolgt begleitend zum gesamten Lehrgang und wird in einem Bericht dokumentiert.

 

Zielgruppen

Professionelle Bauherren, Hochbauämter, Immobilienfirmen, Architektinnen und Architekten, Fachplanende und Bauleitende.

Information / Anmeldung

 

 

KBOB / Lignum

Thema
An diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden, was architektonisch, technisch und rechtlich mit Holz möglich ist. Sie lernen praxisbezogene Hilfsmittel, Leitfäden und Tools kennen, die ihnen im beruflichen Alltag helfen. Indem sie mit den vorgestellten Hilfsmitteln arbeiten, erfahren die Teilnehmenden, wie sie in der Praxis angewendet werden.


Zielpublikum
Vertreter von Bau- und Liegenschaftsorganisationen der öffentlichen Hand, Bauträger, Architekten, Fachplanende

Information und Anmeldung

Quick-Links

Eco-Produkteverzeichnis
Das Verzeichnis der ökologischen Bauprodukte

Fachpartner eco-bau
Bauen Sie nach Minergie-Eco? Dann werden Sie Fachpartner.

Newsletter

Sechsmal im Jahr Neuigkeiten zum nachhaltigen Bauen erhalten