Agenda

eco-bau, SIA

Die Materialwahl ist für Architekten Herausforderung und kreativer Prozess zugleich. Gerade beim nachhaltigen Bauen muss ein Material verschiedenste Anforderungen erfüllen. Doch nicht jedes Material, das als
nachhaltig angepriesen wird, ist es auch wirklich. Und das Bauchgefühl trügt hier oft.

Der Kurstag zeigt, worauf es wirklich ankommt. Bestehende Hilfsmittel erleichtern die Suche nach geeigneten Materialien in den verschiedenen Phasen des Bauens.

Dazu werden Fallbeispiele aus der Praxis
diskutiert.

 

Information und Anmeldung

SGNI, Eawag

2020 feiert die SGNI ihr 10-jähriges Jubiläum. In Zusammenarbeit mit der Eawag findet zu diesem Anlass die Tagung zu: 10 Jahre SGNI – steigert ein Nachhaltigkeitszertifikat Wert- und Qualität einer Immobilie?  im Forum Chriesbach in Dübendorf statt.  

Namhafte Vertreter bedeutender Unternehmen und Institute berichten über ihre Use Cases und sprechen über die Bedeutung von Nachhaltigkeitszertifikaten für die Zukunft.

Information und Anmeldung

eco-bau, SIA

Die Umsetzung des Gelernten in einem konkreten, eigenen Projekt steht an diesem Tag im Zentrum. Die Resultate werden mit einem Vortrag vorgestellt und diskutiert.

Die Praxisarbeit am eigenen Projekt erfolgt begleitend zum gesamten Lehrgang und wird in einem Bericht dokumentiert.

 

Information und Anmeldung

sanu future learning ag
032 322 14 33

 

Begrünte Dächer sind ökologische Ausgleichsflächen. Sie sind wertvoll für Flora und Fauna und wirken der sommerlichen Hitze in bebauten Gebieten entgegen. Begrünte Dächer verbessern das Stadtklima.
Für den sachgemässen Unterhalt sind jedoch einige Grundkenntnisse nötig. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie diese Flächen effizient und naturnah unterhalten, Problemen vorbeugen und so einen Mehrwert für Mensch und Natur schaffen.

Informationen / Anmeldung

Flyer


 

 

 

 

eco-bau und SIA

 

Im Vertiefungskurs von eco-bau und SIA wird die Bedeutung unserer Freiräume für eine qualitätsvolle Innenentwicklung angesprochen. Denn diese tragen zur Integration und Akzeptanz von Bauten im städtebaulichen Umfeld bei. Im Kurs wird die Seite der Bestellung beleuchtet, und es werden Lösungsansätze vermittelt, die zu mehr Nachhaltigkeit in der Planung führen.
 

Zielpublikum

Bauherren, Bauherrenvertreter/-innen, Behördenvertreter/-innen, Baubewilligungsbehören, Architekt/-innen, Landschaftsarchitekt/-innen und weitere Fachplaner/-innen
 
Information / Anmeldung

Flyer

eco-bau und SIA

 

Die Erwärmung in der Schweiz nimmt, verglichen mit dem globalen Mittel, deutlich zu. Entsprechend gross sind die Folgen und der Handlungsbedarf. Im Vertiefungskurs von eco-bau und SIA setzen wir uns mit den Schweizer Klimaszenarien auseinander und fragen, was dies für die Planung und Realisierung von Gebäuden bedeutet
 
Zielpublikum

Bauherren, Bauherrenvertreter/-innen, Behördenvertreter/-innen Baubewilligungsbehörden, Architekt/-innen, Landschaftsarchitekt/-innen, Fachplaner/-innen
 
Information / Anmeldung
 
Flyer

Pusch

Schulhäuser, Kindergärten und Verwaltungsgebäude unterliegen besonders hohen Anforderungen. Ein solches Gebäude zu bestellen, will gelernt sein. Im eintägigen Kurs von pusch und eco-bau vermitteln Referenten,wie ein Gebäude hinsichtlich Energieeffizienz, Materialisierung, Raumangebot, Tageslicht, Wärmeschutz, Luftwechsel oder naturnahem Aussenraum zum Vorzeigeobjekt wird. 

Information und Anmeldung

 

Quick-Links

Der Verein eco-bau - Kurzvorstellung

Eco-Produkteverzeichnis
Das Verzeichnis der ökologischen Bauprodukte

Fachpartner eco-bau
Bauen Sie nach Minergie-Eco? Dann werden Sie Fachpartner.

Newsletter

Sechsmal im Jahr Neuigkeiten zum nachhaltigen Bauen erhalten.


Eco-Pro

Zweimal im Jahr Inhalte zu eco-baus Instrumenten, Methodik, Konzepten und Gebäudelabels.