Graue Energie / CO2

Vorprojekt prüfen

Damit bereits früh in der Planung abgeschätzt werden kann, ob ein Vorprojekt in Bezug auf graue Energie und Treibhausgas-Emissionen gut abschneidet, hat eco-bau ein einfaches Excel-Tool entwickelt. Dieses führt mit wenigen Angaben und Klicks zu einer ersten Abschätzung der grauen Energie. Die Resultate werden gemäss Ampelsystem ausgegeben. Wird grün erreicht, entspricht dies weitgehend den Vorgaben des SIA-Effizienzpfads Energie.
So kann eine Architektin oder ein Planer schon den ersten Entwurf hinsichtlich der grauen Energie und der Treibhausgas-Emissionen überprüfen und optimieren. 
Das Tool kann auch für eine erste Abschätzung für Minergie-ECO oder SNBS eingesetzt werden. 

Aktuell entwickelt eco-bau ein Plug-in für die Software Revit. Dieses erlaubt Planenden den Entwurf bezüglich grauer Energie und grauer Treibhausgase zu optimieren. Später wird das Plug-in auch für ArchiCAD zur Verfügung stehen. Gerne stellt eco-bau Ihnen das Tool greenBIM mit einer kurzen mündlichen Einführung zur Verfügung. Ein kurzes Video gibt einen ersten Einblick. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte anita.naneva@eco-bau.ch.  

 

Bauprojekt berechnen

Um eine Gebäudebilanz graue Energie oder Treibhausgas-Emissionen für den Minergie-Eco-Nachweis zu berechnen, hat eco-bau die folgenden Bewertungstools geprüft und freigegeben:

Bei den mit * markierten Tools, ist die Berechnung für den Energienachweis nach SIA 380/1 integriert. Dies hat den Vorteil, dass beim Erstellen der Gebäudebilanz graue Energie und der Treibhausgas-Emissionen nur wenig zusätzlicher Aufwand nötig ist. Diese Tools sind kostenpflichtig.

 

Bauteilkatalog in Überarbeitung

Aufgrund von technischen Problemen kann der Bauteilkatalog zurzeit nicht betrieben werden. Eine neue Version ist in Arbeit.