Gebäudecheck

Bei Umbauten von älteren Gebäuden muss stets mit Schadstoffen gerechnet werden. Die eco-bau-Empfehlungen "Gesundheitsgefährdende Stoffe in bestehenden Gebäuden und bei Gebäudesanierungen (Gebäudecheck in Bauten mit Baujahr vor 1990)" unterstützen Schadstoff-Fachleute beim Erfassen von Stoffen, die für die Qualität der Innenraumluft relevant sind. Sie liefern Informationen zu deren Vorkommen sowie Hinweise zum Gefährdungspotential.

Das in den Empfehlungen beschriebene Vorgehen stellt den sachgerechten Umgang mit Schadstoffen im Rahmen des Umbaus sicher. Ziel ist es, sowohl die am Bau Beteiligten als auch, Nutzenden vor Beeinträchtigung oder Gefährdung der Gesundheit zu schützen.

Eco-bau- Empfehlungen: Gesundheitsgefährdende Stoffe in bestehenden Gebäuden und bei Gebäudesanierungen (Gebäudecheck in Bauten mit Baujahr vor 1990)

Aufbau und Gliederung eines Gebäudechecks sind im „Musterbericht Gebäudecheck“ anschaulich dargestellt.

Der Schweizerische Fachverband Gebäudeschadstoffe (FAGES) führt eine Liste mit Fachpersonen für Gebäudechecks.

Newsletter

Viermal im Jahr Neuigkeiten zum nachhaltigen Bauen erhalten

Email
Vorname
Nachname

      
Bitte geben Sie den Code ein.

 D    F