2014 - Lebenszyklus von Gebäuden

Fachtagung eco-bau

Gut 180 Fachleute aus Behörden und Bauwirtschaft besuchten am Freitag, 26. September 2014, die Fachtagung von eco-bau im Hotel Kreuz in Bern. Das Thema der Veranstaltung lautete „Lebenszyklus von Gebäuden“.

Am Vormittag wurde den Teilnehmenden das Denken in Lebenszyklen näher gebracht. Nach einem kurzen Rückblick auf die Entwicklung des nachhaltigen Bauens in der Schweiz folgten neun Referate, die das Konzept Lebenszyklus aus verschiedenen Perspektiven beleuchteten.

Am Nachmittag konnten sich die Teilnehmenden in vier parallelen Workshops und einer Exkursion vertieft mit einzelnen Aspekten des Lebenszyklus auseinanderzusetzen. Es folgte ein Ausblick von Beat Wüthrich, Vizepräsident eco-bau, zum künftigen Handlungsbedarf des Vereins. Schliesslich lud das Netzwerk Nachhaltiges Bauen als jüngste Partnerorganisation von eco-bau zum Jubiläumsapéro.

Handout Fachtagung 2014 zu Lebenszyklen in Gebäuden

Begrüssung und Einführung
Dr. Beat Wüthrich, Vizepräsident eco-bau Kurzfassung "10 Jahre eco-bau – auf den Spuren der Pioniere",  Präsentation "10 Jahre eco-bau – auf den Spuren der Pioniere" Heinrich Gugerli, Mitgründer und ehem. Vizepräsident eco-bau

KONZEPT LEBENSZYKLUS – WIE UMSETZEN?

Historisches Gebäude, moderne Verwaltung – der Umbau im Bundeshaus Ost. Hanspeter Winkler, Bundesamt für Bauten und Logistik und Michael Neuenschwander, alb architektengemeinschaft, Bern

Aus gutem Grund – Weichenstellung im Neubau. Bertram Ernst, Ernst Niklaus Fausch Architekten

MATERIALIEN DER NÄCHSTEN GENERATION – BLICK IN DIE LABORS

Dämmung neu gedacht. Matthias Koebel, EMPA, Laboratory for Building Science and Technology

Neues von der Glasfront. Andreas Schüler, EPFL, Laboratoire d'Energie Solaire LESO

LEBENSZYKLUS – FÜR WELCHE ZUKUNFT BAUEN WIR?

Hagelfest? Wetterfest? Aus Schaden wird man klug. Dörte Aller, GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich

Unscheinbar oder spektakulär – Wie bauen für die Schweiz 2050? Stefan Cadosch, Präsident SIA

EXKURSION UND WORKSHOPS

WS1 Im Härtetest – Gebäude beständig planen. Martin Jordi, Geschäftsbereichsleiter ESP, Vereinigung kantonaler Gebäudeversicherungen

WS2 ECO-Produkte – das neuste Planungsinstrument von eco-bau. Marianne Stähler, Christian Pestalozzi, Nicole Müller Verein eco-bau

WS3 Graue Energie unter der Lupe – eine Einführung. Stefan Gassmann, aardeplan

WS4 Lebenszykluskosten in der Baupraxis. Albert Müller, Vorstand eco-bau, crb

Exkursion

Besichtigung des neuen Hochschulzentrums Von Roll, Bern. Bruno Rankwiler, Amt für Grundstücke und Gebäude des Kantons Bern

Wo besteht noch Handlungsbedarf. Dr. Beat Wüthrich, Vizepräsident eco-bau

Konzept und Tagungsleitung: Barbara Sintzel, Geschäftsführerin eco-bau
Organisationskomitee: Barbara Sintzel, Geschäftsführerin eco-bau, René Mosbacher, Faktorjournalisten Zürich.

Quick-Links

Eco-Produkteverzeichnis
Das Verzeichnis der ökologischen Bauprodukte

Fachpartner eco-bau
Bauen Sie nach Minergie-Eco? Dann werden Sie Fachpartner.

Newsletter

Sechsmal im Jahr Neuigkeiten zum nachhaltigen Bauen erhalten