2015 - Nachhaltige Transformation von Arealen und Gebäuden

Fachtagung eco-bau

Referate Vormittag

Nachhaltige Transformation von Arealen – einige Anmerkungen
Prof. Dr. Angelus Eisinger, Regionalplanung Zürich und Umgebung

Grundstein für die Transformation: Entwicklungsplanung Zürich-West
Monika Klingele Frey, Stadt Zürich, Amt für Städtebau, Gebietsmanagement Zürich-West

Planung von nachhaltigen Quartieren: ein kluger Mix aus Alt und Neu
Peter Jakob, Bauart Architekten und Planer, Bern, Neuenburg, Zürich

Visionen umsetzen – von der Milch- zur Kulturfabrik
Armin Isler, vormals Zürcher Kantonalbank

Nachhaltige Arealentwicklung am Beispiel Transitlager im Basler Dreispitz-Areal
Andreas Binkert, Nüesch Development AG

Das Toni-Areal – Transformation des Gebäudes
Christof Zollinger, EM2N Architekten AG

Nachhaltige Transformation des Sulzer-Areals am Beispiel der ZHAW-Bibliothek
Andreas Siegenthaler, Implenia, Development

Workshops Nachmittag

Workshop 1A: Erfolgsfaktoren für Quartiere in Transformation

Neue Konzepte für das Dreispitz-Areal
Martin Weis, Merian-Stiftung

Nachhaltige Stadtentwicklung – Partizipative Prozesse am Beispiel Le Vallon, Lausanne
Christophe Gnaegi, Tribu Architecture

Hilft naturnahe Gestaltung für eine erfolgreiche Umnutzung?
Reto Locher, Stiftung Natur und Wirtschaft

Workshop 1B: Beitrag der 2000-Watt-Areale zur Energiewende

Moderation und Einführung Hanspeter Eicher, Eicher und Pauli Basel

Zertifikat für2000-Watt-Areale
Dr. Heinrich Gugerli, Projektleitung 2000-Watt-Areale

Green-City auf dem Weg in die Realisierung
Jürgen Friedrichs, Losinger Marazzi

SBB-Arealentwicklung: village luzern rösslimatt
Angela Wobetzky, hmb partners AG

Workshop 1C: Transformationsprozesse von Gebäuden

Moderation: Stephan Wüthrich, CSD Ingenieure

Gurtenbrauerei Bern – Umnutzen und neu nutzen
Donat Senn, GWJARCHITEKTUR AG

Vom Bundeszeughaus zum modernen Justiz- und Polizeigebäude Ebnet in Herisau
Otto Hugentobler, Kantonsbaumeister, Kt. Appenzell Ausserrhoden

Umnutzung der Halle 181, Lagerplatzareal Winterthur
Barbara Buser, baubüro in situ/ Stiftung Abendrot

Konzept und Tagungsleitung: Barbara Sintzel, Geschäftsführerin eco-bau
Organisationskomitee: Barbara Sintzel, Geschäftsführerin eco-bau, Joe Luthiger Geschäftsführer eco-bau, René Mosbacher, Faktor Journalisten Zürich.

Quick-Links

Eco-Produkteverzeichnis
Das Verzeichnis der ökologischen Bauprodukte

Fachpartner eco-bau
Bauen Sie nach Minergie-Eco? Dann werden Sie Fachpartner.

Newsletter

Sechsmal im Jahr Neuigkeiten zum nachhaltigen Bauen erhalten